Skip to main content

Saeco

 

Saeco – Der Kaffeeprofi aus der Philips-Gruppe

Gegründet wurde die weltweit bekannte Firma Saeco im Jahr 1981 in der italienischen Stadt Gaggio Montane aus der Region Emilia-Romagana. Die Entwicklungen des Herstellers führten zu den ersten vollautomatischen Kaffeevollautomaten, so dass Saeco entscheidend zum Erfolg dieser Marktkategorie beigetragen hat. Allerdings wurde die Entwicklung nach den ersten Erfolgen immer weiter voran getrieben. Ganz im SaecoSo befinden sich zahlreiche wichtige Patente im Firmenspektrum, sodass hier entscheidende Marktanteile bestehen. Die Erfindungen und Innovationen von Saeco haben zielführend dazu beigetragen, dass moderne Kaffeevollautomaten, vor allem vorgesehen für den privaten Bereich, durch leichtere Bedienbarkeit und verbesserte Reinigung mit einer insgesamt optimierten Hygiene ausgerüstet werden können.

Im Sommer des Jahres 2009 wurde Saeco für die beeindruckende Summe von etwa 200 Millionen Euro von der niederländischen Marke Philips gekauft. Beide Hersteller führen ein voneinander unabhängiges Programm an Maschinen und Geräten zur Kaffeezubereitung. Allerdings behält Saeco weiterhin die führende Hand im Bereich der Kaffeevollautomaten, während von Philips lediglich überschaubare zwei unterschiedliche Modelle angeboten werden. Beide Hersteller werben um dieselbe Kundengruppe, doch der gute Name von Saeco steht immer noch unberührt für die hohe Kunst italienischer Kaffeezubereitung.

Saeco – Vorreiter mit intelligenten Ideen

Nicht nur gehört der italienische Hersteller für Maschinen zur Kaffeezubereitung zu den führenden Marken dieser Klasse. Schon seit Beginn der Firmengeschichte konnten die intelligenten Erfindungen und praktischen Patente von der Überlegenheit der Marke berichten. Mit einhundertzehn Patenten aus mehr als 30 Jahren Firmengeschichte setzt sich Saeco das Ziel, mit praktischen und kompakten Kaffeevollautomaten die Kunst der Zubereitung des perfekten Espresso aus Italien direkt in die heimischen vier Wände in aller Welt zu bringen.

Der Unterschied zwischen den einzelnen Kaffeevollautomaten von Saeco ergibt sich vornehmlich durch den Umfang der Bauweise und die jeweils verfügbaren Funktionen. Die kleinsten und günstigsten Geräte ermöglichen die Zubereitung von drei, vier oder sechs verschiedenen Kaffeespezialitäten, sind ausgestattet mit einem eigenen Milchaufschäumer und dem patentierten, firmeneigenen AquaClean-System zum Entkalken des genutzten Wassers. Gestaltet sind die Maschinen im zurückhaltenden, kubischen Design mit klaren Linien und hochwertigen Extras.

Die nächst höhere Klasse der Kaffeevollautomaten von Saeco besticht durch die Zubereitung von sechs oder elf verschiedenen Kaffeespezialitäten. Sie alle sind ausgestattet mit einem eigenen Milchbehälter oder einer -karaffe, dem AquaClean-System von Saeco und der individuellen Möglichkeit zusätzlicher Kapazitäten.

Schließlich umfasst das Sortiment an Kaffeevollautomaten von Saeco die höchste Geräteklasse. Diese Maschinen bieten zwölf oder fünfzehn Kaffeespezialitäten im Programm und natürlich auch das bewährte SaecoAquaClean-System, das allerdings erweitert wurde mit einer HygieneSteam-Funktion. Außerdem kann das keramische Mahlwerk manuell eingestellt werden und diese Geräte sind ausgestattet mit einem Touchscreen.

Saeco – Klassische Vorlagen, moderne Innovationen

Die Vorlage zur Konstruktion der Kaffeevollautomaten bei Saeco liegt in der langjährigen Tradition der italienischen Kaffeezubereitung. Allerdings bleiben die guten Ideen nicht am Vorbild der Traditionen stehen. Die neueste Idee bei Saeco passiert unter dem Begriff Smarter Kaffee und funktioniert anhand einer cleveren App via Smartphone oder Tablet. Damit können nicht nur bis zu achtzehn individuelle Getränke bis ins Details kreiert und mit einem Klick zubereitet werden, die schlaue App gibt auch Bescheid bei notwendigen Reparaturen, Wartungen und Reinigungsgängen. Kluge Ideen und bewährte Qualität sind die Schlagwörter für Kaffeegenuss von Saeco.

 

 

 

 

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Kaffeevollautomat-Kaffeemaschine.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen